Erklährung des Trails


Der Appalachian Trail ist mit etwa 3500 km einer der längsten Fernwanderwege der Welt. Er befindet sich in den USA und führt vom Springer Mountain in Georgia bis zum Mount Katahdin in Maine. Insgesamt zieht sich der Weg durch 14 Staaten.


Um mehr über den AT zu erfahren klicke einfach die externen Links an..

viel Spaß !

 

Die offiziele Hompage der AT Conservancy:

 http://www.appalachiantrail.org/home

 

die Wikipadia Seite zum AT:

http://de.wikipedia.org/wiki/Appalachian_Trail

hier ein paar auszüge davon:

Seit der Fertigstellung des Appalachian Trail im Jahr 1937 gehört er - mit seinen 3400 Kilometern - zu den beliebtesten Weitwanderwegen in den USA. Der Trail beginnt ca. 100 Kilometer nördlich von Atlanta und verläuft bis Maine, dem nordöstlichsten Bundesstaat der USA, immer an dem Gebirgszug der Appalachen entlang. Den Appalachian Trail umgibt unter Wanderern eine fast mystische Aura. Zum einen ist es seine Länge, die ihn berühmt gemacht hat: Er ist einer der längsten Wanderwege der Welt. Zum anderen ist es die atemberaubende Wildnis, durch die der Trail führt. Üblicherweise startet man die 3400 Kilometer im Frühling im Südosten der USA, im Bundesstaat Georgia, durchwandert 14 Staaten und endet - wenn man durchgehalten hat - im Herbst rechtzeitig zum Indian Summer im Nordosten, in Maine. Der Trail folgt dem Verlauf der Appalachen, einem zumeist wilden und unberührten Gebirgszug. Rund 70 Meter Land beiderseits des Weges wurden von der "Appalachian Trail Conservancy" angekauft, sodass sich fast der gesamte Weg in öffentlicher Hand befindet. Seine Benutzung ist kostenlos, genauso wie die Übernachtung in Blockhütten oder das Zelten.

Einen Frühling, einen Sommer und einen Herbst benötigt der Wanderbegeisterte um einen der außergewöhnlichsten Wanderwege der Welt zu bereisen: Der Appalachian Trail ist einer der längsten Wanderwege der Welt. Parallel zur Ostküste der USA führt er durch die Appalachen von Georgia bis Maine. Ein "Thru-Hike" - ein "Durchwandern" - des gesamten, 3400 Kilometern langen Appalachian Trail schaffen nur 25 Prozent aller Starter. Calvin und Holly sind ambitioniert im Frühling in den Trail eingestiegen. Nun im Juni haben die beiden über 1500 km zu Fuß zurückgelegt - mit Zelt, Schlafsack und Proviant auf dem Rücken - und sie haben doch noch nicht einmal die Hälfte des Weges hinter sich. In Maine wollen Calvin und Holly im Herbst das Ziel, den 1600 Meter hohen Mount Katahdin erklettern - rechtzeitig zum Indian Summer. Werden sie es schaffen ?

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123website.ch
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...

Marc | Antwort 01.01.2014 16.52

Wow eine tolle Idee! Habe erst kürzlich von Deinem vorhaben erfahren. Hoffe Du hast eine Erlebnissreiche Zeit. Toitoitoi damit alles glatt läuft!

Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

18.05 | 23:57

Hallo Michu, viel Spaß auf dem AT. Genieß es und im August, wenn es klappt sehen wir uns in der Schweiz. Gruß Harald

...
12.04 | 18:36

Danke dir fürs schreiben.
Ja ich freu mich sehr , Kumpels zu treffen und wieder in der Natur zu sein,
mit nur dem nötigsten.

Bis bald und Grüsse alle..
Michu

...
09.04 | 16:20

Sali Michu
Cool das du scho bald wieder uf Tour bisch! Wünschä dir e wundervolli Ziit ufm AT - gniess es! Melinda (Vom Willu ;) )

...
01.09 | 11:25

Hey Michu lueg mau inne. www.mätts-hüsi.ch
slü M@tt

...
Ihnen gefällt diese Seite
Hallo!
Probiere es selbst aus und erstelle deine eigene Webseite. Einfach und kostenlos.
ANZEIGE